Human Papillomvirus (HPV) ist ein weit verbreitetes Virus, wovon ca. 80% der Bevölkerung betroffen sind. Die Übertragung erfolgt durch Sexualkontakt. 

Gebärmutterhalskrebs wird durch eine Infektion mit Hochrisikotypen des HPV ausgelöst.

Eine Absprichprobe zeigt an, ob Sie sich mit diesem Virus infiziert haben und dämmt somit damit das Risiko für eine spätere Erkrankung an Gebärmutterhalskrebs. 

Kosten: 41,50 €

HPV Infektionen können heutzutage durch HPV Impfungen vorgebeugt werden.

Seit 01.01.2020 ist der HPV Test Teil der dreijährigen Co-Testung bei Frauen über 35 Jahren.

Weitere Informationen zur HPV Infektion finden Sie unter FAQ.

<—- zurück