Hepatitis C ist eine virusbedingte Entzündung der Leber. Die meldepflichtige Infektion wird durch das Hepatitis-C-Virus (HCV) verursacht und wird durch den Kontakt mit Blut verbreitet. Ein Infektionsnachweis ist nötig zum Schutz des Kreißsaalpersonals bei der Geburt.

Empfohlen: Für geplante Wassergeburten

Testdurchführung: Ca. in der 32. Schwangerschaftswoche

Probe: Blutentnahme

Behandlung: Im Akutfall mit Antibiotika (chronisch nicht möglich)

Kosten: 39,82 €

<—- zurück